Die Rückmeldungen

zum Programm von Spielraum Erlebnispädagogik

„Auf der Klassenreise haben die Kinder viel gelernt und auch vieles angesprochen, das jetzt weiter bearbeitet werden kann. Angesprochen darauf, was sie auf der Klassenreise (neu) gelernt haben, haben fast alle Kinder sich im Sinne von „Was wir alleine nicht schaffen, das schaffen wir dann zusammen“ geäußert. Ich bin also absolut zufrieden!“

„Handlungsorientierte Interaktionsaufgaben zeigten sehr schnell, welche internen Strukturen die Gruppe aufweist. Die SchülerInnen hatten bei allen Übungen jede Menge Spaß und waren sehr konzentriert. Wertschätzend und vorsichtig wurden Rollen im Team beleuchtet und gemeinsam besprochen.“

"Wir möchten noch einmal DANKE sagen, für den sehr gelungenen erlebnispädagogischen Teamtag. Die vier 5ten GemS-Klassen waren von vielen Aktionspunkten richtig begeistert.

Meiner 5k ist vor allem die Kletteraktion und A-Aktion im Kopf geblieben. Eine andere Klasse berichtete, dass sie  ordentlich Muskelkater hatten und ziemlich müde waren. Ich finde schon, dass man, auch wenn es nur ein Tag war, viele Dinge ansprechen konnte und ein wenig den Weg bereitet hat.

Sie und Ihr Team sind wirklich sehr zu empfehlen! Weiter so!!!"

"Das Programm hat uns sehr gut gefallen und die Klasse erzählt jetzt noch davon, wie die Klassenfahrt sie zusammen geschweißt hat! :) Das Surfen hat auch geklappt und hat den Kindern einen richtigen Selbstbewussteseinsschub gegeben, dass sie sich das getraut und durchgehalten haben! Die Stimmung war richtig gut die ganze Woche und ich habe das Programm schon ordentlich weiterempfohlen!"

„Die Kinder hatten einerseits bei allen Programmpunkten viel Spaß und haben andererseits in Hinblick auf Kooperation, Sozialverhalten und Problemlösungskompetenzen sehr viel dazu gelernt. Insgesamt war das ein sehr gutes, sehr rundes und sinnvolles Programm.“

"Ganz herzlichen Dank für die wunderschönen drei Tage, die ihr für uns gestaltet habt. Ihr habt alles ausgesprochen professionell, den Schülern zugewandt und vielseitig durchgeführt. Im Bus auf der Rückfahrt war zu hören, dass für alle Schülern einhellig die Floßbau-Aktion das Highlight war. Danke für alles!"